Einhorn "Nora"

Häkeln


Das zauberhafte Einhorn "Nora" ist wieder von eine Anleitungsidee von Hoooked. Mit der Deutschen Übersetzung der Häkelanleitung bin ich eher unglücklich gewesen - zu viele Fehler. Dafür war die Anweisungen fürs Zusammennähen viel klarer und es hatte endlich auch mehrere Bilder von verschiedenen Richtungen die sehr geholfen haben!

Und es hat soviel Garn, dass es für mehrere Einhörner reicht! Ich bin aktuell am zweiten und versuche ob man den Hals ein wenig dünner gestalten könnte.

 

Lesen & Verstehen

Die Anleitung hat mich eher unglücklich gemacht, es ist einer der schlechteren. Meine Anmerkungen und Korrekturen habe ich euch zusammen gefasst.

Wie immer: Ich mache einen Magic Loop bei allen Teilen als Start anstelle von 2 Lftm.

 

Beine & Körper

  • Keine Anweisung dazu wie gestartet werden soll (2 Lfm oder Magic Loop).
  • Runde 1 bis 5 werden in dem Pink gehäkelt - wird leider nicht erwähnt.
  • Ich würde Runde 4 jeweils nur in das hintere Maschenglied (en: back loop) häkeln, damit Nora besser steht - die erste Version hat die Tendenz auf die Nase zu fallen.
  • Ausserdem hört das Bein nicht nach Runde 5 auf, sondern erst nach Runde 6 - also nach einer weissen Runde!
  • Wie man die Beine zusammen häkeln soll, ist wieder schlecht übersetzt worden. Es funktioniert aber gleich wie beim Elefanten Mo, dort habe ich auch eine Korrektur aufgeschrieben inklusive Fotos zur Veranschaulichung.
  • Ich würde nach Runde 16 stopfen, ansonsten hat es ja kein Platz mehr dafür...

 

Kopf

  • Ich habe auch hier nach Runde 16 gestopft, später gibt es kein Loch mehr dafür.
  • In der Anleitung für Runde 6 bis 8 ist die Angabe für wie oft man wiederholen muss falsch! Es steht 2x, aber es sollte 3x sein - so steht es im Original und anderenfalls kommt man nicht auf genügend Maschen.
  Original Korrektur
R6  3 fM, * 2 fM in die nächste M, 2 fM *, von * bis * 2 x wdh, 6 fM  3 fM, * 2 fM in die nächste M, 2 fM *, von * bis * 3x wdh, 6 fM

 

Ohren

Ich habe den Anfang Faden an der Ohrkante nach unten "genäht" und fest angezogen. Somit zieht sich das Ohr leicht zusammen und es wirkt runder. 


Horn

Ich hab das Horn anders gemacht: ein Magic Loop mit 3 fM und anschliessend jeder Runde eine Masche zugenommen (in der ersten fM) bis ich 7 fM in einer Runde habe. Anschliessend ganz leicht gestopft und angenäht.

 

Zusammennähen

Der Vollständigkeitshalber: Einfach den Anweisungen in der Anleitung folgen - dieses Mal sind die Hinweise und Bilder super!

 

Die Herde

Die Wolle hat für 3 Einhörner gereicht, wobei das dritte Einhorn ein Traum in Pink geworden ist - das Garn für die Mähne & Schweif hat nur für 2 Einhörner gereicht. Von dem weissen Garn habe ich aber auch noch jetzt reichlich über - wer hätte gerne einen Schimmel?

Nach dem ich eine kleine Herde aus drei süssen aber doch ziemlich gleichen Einhörnern hatte, habe ich noch etwas anderes versucht: Darf ich vorstellen? Bubble Gum! Bubble Gum besteht grössten Teils aus der Anleitung von Zizi, wobei die "Nase" um zwei Reihen verkürzt wurde. Die Ohren und das Horn sind ein "Original Nora".