Elefant "Mo"

Häkeln


Der süsse Elefant "Mo" ist die zweite süsse Tierchenanleitung die ich vom Hoooked gehäkelt habe. Diese Anleitung war - meiner Meinung nach - einfacher als die von Zebra "Zizi". Dadurch dass man die Beinchen zusammen umhäkelt und den Körper direkt darauf ansetzt, ist das zusammen nähen einiges weniger kompliziert - nur der Kopf muss angenäht werden.

Das Herzchen in seinen Armen ist ein Zusatz von mir und die Anleitung kann hier gefunden werden.

 

Lesen & Verstehen

Die Anleitung war grössten Teils einfach verständlich. Eine Kleinigkeit die mich zum Schmunzeln bringt ist das sowohl "in nächste Masche" als auch "in folgende Masche" geschrieben wird - wieso es nicht einheitlich übersetzt wurde, weiss ich auch nicht.

Ausserdem würde ich einen Magic Loop bei allen Teilen als Start machen und nicht einen Luftmaschenring (resp. 2 Lftm zum starten).

 

Beine und Körper

  • Ich finde die Erklärung für das Zusammenhäkeln ein wenig umständlich formuliert - ich fand die Englische deutlich einfacher zu verstehen. Hier ist mein Versuch für die Erklärung in Deutsch:
  Verbesserung
R6

Anmerkung:

Nur drei Beine werden "beendet" - ich mach in der Regel eine Kettenmasche und zieh den Faden durch.

Das vierte Bein wird nicht beendet sondern man macht weiter mit R7 weiter.

R7
  • Markiert die letzte Masche von R6 - das erleichtert uns den letzten Schritt massiv!
  • In das aktuelle Bein werden 8 feste Maschen gehäkelt (=8M).
  • Jetzt nimmt man das zweite Bein und häkelt die nächsten 10 feste Maschen, das heisst die letzten 5 Maschen bleiben unberührt (=18M).
  • Jetzt kommt das dritte Bein in den man wieder die nächsten 10 feste Maschen (=28M).
  • Als letzte macht man das gleiche mit dem vieren Bein und häkelt wieder 10 feste Maschen (=38M).
  • Die letzten 2 fehlenden festen Maschen werden in die Masche vor, und die Masche des Markers (vgl. ersten Listenpunkt) gehäkelt (=40M).

 

(Die Bilder sind von meiner zweifarbigen Version mit pinken Sohlen, daher die zusätzlichen Fäden)

 

Kleine Korrekturen zur Anleitung - nichts tragisches, aber für Anfänger könnte es verwirrend sein:

  • Aus irgendwelchen Gründen wurde R4 und R5-6 geschrieben, vereinfacht wäre R4-6.
  Original Korrektur
R2  *2 fM in folgende 5 M * wdh von * bis * (=10).  * 2 fM in nächste M* wdh von * bis * (=10).
R10 Beide Runden fM (=50). Eine Runde fM (=50).

 

Elefantenkopf & Rüssel

  Original Korrektur
R2  *2 fM in folgende 6 M * wdh von * bis * (=12).  * 2 fM in nächste M* wdh von * bis * (=12).

 

Zusammennähen

Der Hinweis fürs Zusammen nähen ist ähnlich wie bei Zizi: Schau dir die Bilder an und dann mach es genauso. Sehr aufschlussreich, besonders wenn es nur zwei Fotos von vorne und der gleichen Perspektive gibt - und die Anleitung bietet auch nicht viel Platz für grosse Bilder mit ausreichender Qualität um Maschen zu zählen. Immerhin haben sie dieses Mal darauf hingewiesen, dass der Rüssel beim Stehen den Boden gerade berühren sollte. Somit war der Kopf das einfachste. Um ein besseres Gefühl für die Lage zu bekommen, verwende ich wie immer verschliessbare Marker mit denen ich solange die Teile rangieren kann bis ich glücklich bin. Folgende Positionierungen fand ich am besten: