Glacier Express

Reisen

Der ursprüngliche Plan: morgens auf den Zug nach Chur, in den Glacier Express steigen bis nach Zermatt. Dort den Nachmittag verbringen und am nächsten Tag in aller Ruhe mit dem normalen Zug zurück.

Leider gab es ein Vorfall der zum total Chaos auf dem Schweizer Schienennetz führte. Jeder Zug den wir nahmen hatte am Ende Verspätung und der Anschluss war schon weg. Als wir dann endlich in Zermatt angekommen waren, war es schon am Dämmern und am nächsten Morgen mussten wir auch schon früh wieder los, da der Glacier Express in diese Richtung ein wenig früher unterwegs war.

Trotz aller Planung kam alles anders, aber es hat sich definitiv gelohnt!