Water Djinn
aus Ascension

Miniaturen

Mein nächstes vollendetes Werk: Der Water Djinn aus dem Stoneblade Spiel Ascension Tactics versucht.

 

Ich bin besonders stolz auf die Wellen und auch den Körper vom Djinn. Die Augen sind mal wieder Zombiehaft geworden... Übung macht den Meister!

weiterlesen
Tatzelwurm
als Pinselhalter

Fimo

Unsere Panda-Pinselhalter sind ein solcher Erfolg, dass wir fürs Badezimmer, wo wir unsere Pinsel reinigen, auch gerne so etwas hätten. Mit dem grossen Unterschied, dass im Badezimmer einiges mehr an Pinsel rumliegen. Es musste also etwas grösseres her: Ein Tatzelwurm!

weiterlesen
Kor
aus Ascension

Miniaturen

Mein zweiter Versuch im Anmalen von Miniaturen ist Kor aus dem Stoneblade Spiel Ascension Tactics.

 

Ich habe beschlossen, das Monster auf dem Kor reitet sei ein Gesteinswesen, und versucht ihn dementsprechend anzumalen.

weiterlesen
Pandas
als Pinselhalter

Fimo

Als wir Pinselhalter für unsere Bastelecke brauchten, war schnell klar, dass ich uns selber etwas basteln würde.

 

Schlussendlich haben wir uns für süsse Pandas in verschiedenen Posen entschieden, welche unsere Pinsel halten sollen.

weiterlesen
Zwei Reiter und ihre Pferde

Miniaturen

Mein erster Versuch am Anmalen von Miniaturen sind zwei Pferde und ihre Reiter - von dem Tabletop Spiel von Herr der Ringe.

Die Pferde haben viel Spass gemacht, die Reiter waren deutlich schwieriger. Ich weiss wie Pferde aussehen, mittelalterliche Reiter eher weniger...

weiterlesen
Vogelpark Ambigua

urba·tier·na

Unser letzter Ausflug in unseren Ferien war der Vogelpark Ambigua.

Wir hatten viel Spass dabei rauszufinden welche Vögel uns gerade neugierig beobachtet haben - und wurden von den Kakadus verfolgt, was ich natürlich ausgenutzt habe um Flugbilder von ihnen zu schiessen.

weiterlesen
Walter Zoo

urba·tier·na

In unseren Ferien haben wir auch den Walter Zoo besucht. Süsser Zoo, besonders für Familien mit kleinen Kindern.

Wir hatten Glück im Unglück mit dem kleinen Panda: als wir das vierte Mal am Gehege vorbeigegangen sind, war er endlich sichtbar - und ganz nahe!

weiterlesen
Zoo Zürich
2022

urba·tier·na

Zwischen den Besuchen auf den Jucker Farmen haben wir im Zoo Zürich halt gemacht - um bei unseren Lieblingstieren vorbei zu schauen.

Tiang Tang, die neue kleine Panda Dame, war fleissig dabei ihre neue Umgebung zu erkunden. Und die Schneeleoparden Jungen waren draussen - am Essen!

weiterlesen
Vogelpark Steinen

urba·tier·na

Zum Geburtstag habe ich Eintrittskarten für den Vogelpark Steinen geschenkt bekommen. Einer der Gründe für die Karten sind die zwei Flugshows.

Jetzt können wir sagen: die Flugshows sind wirklich toll! Besonders schön war, dass immer mehrere Vögel gleichzeitig fliegen durften.

weiterlesen
Kürbiskunst
Jucker Farm

urba·tier·na

Man glaubt es kaum, aber Facebook hat uns darauf hingewiesen, dass auf den Höfen der Jucker Farm Kürbis Ausstellungen zu sehen sind. Ich hab mir das Ganze dann noch ein wenig genauer angeschaut, und so kam es, dass wir uns dazu entschieden, die Kunstwerke zu besuchen- und Kürbis kaufen.

weiterlesen
ArtWalk
Bremgarten

urba·tier·na

Wir haben per Zufall vom ArtWalk in Bremgarten erfahren - anscheinend ist dies schon der sechste!

 

Jedenfalls fanden wir das eine coole Idee, haben meine Eltern eingepackt und sind durch Bremgarten von Kustwerk zu Kunstwerk spaziert. 

weiterlesen
Flamingo Badetuch

Textil

Als Einweihungsgeschenk für ihr neues Zimmer habe ich meiner Cousine auch ein Badetuch bemalt. Dieses Mal sind es keine Früchte Pokémons, sondern Flamingos!

 

Dieses Mal dienten mir wooster und Marina Karavaeva lustige Flamingos als Vorlage.

weiterlesen
MySQL & Dropbox

MySQL

I’m working on a application called "photo enhancer". Because I have two computers, I shared the SQLite database through Dropbox. As number of pictures stored in the DB grew, I needed a better database and switched to MySQL. In this post, I want to share my solution of how to setup your MySQL to be shared through Dropbox.

weiterlesen
Pokémon Badetuch

Textil

Ich habe vor einer Weile die Früchte-Pokémons vo@mojgonv entdeckt gehabt - und endlich die richtige Leinwand dafür gefunden!

Nun zieren vier Ecken des Badetuchs hübsche Pokémons: Bananen-Evoli, Wassermelonen-Relaxo, Erdbeer-Bisasam und Trauben-Tangela.

weiterlesen
what I do with my photos

Mishmash

I’m often asked what I do with all the photos I take, where do I store them and how do I organize them

In the past, it was more a topic between (hobby-)photographers, to find out the best way to handle our photos. Today, with smartphones, everyone will ask this questions at some point.

weiterlesen
Schlangeweile

Häkeln

Darf ich vorstellen?

 

Das ist meine Schlangeweile aus dem Buch "Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE" von Marc-Uwe Kling.

Ich hatte keine Anleitung der ich gefolgt bin, und meine eigenen Notizen sind leider zu spärlich für eine Anleitung.

weiterlesen
Papiliorama

urba·tier·na

Auf dem Rückweg von Lausanne haben wir in Kerzers Halt gemacht, um das Papiliorama zu besuchen. 

Ich liebe den Schmetterlings-Dom und den Tukan im tropischen Dom. Wäre es nicht so heiss - und hätten meine Füsse mitgemacht - wäre ich für Stunden geblieben.

weiterlesen
Lausanne

Reisen

Wie erwähnt, wir waren für drei Tage in Lausanne. Am zweiten Tag waren wir nicht nur im Aquatis sondern auch in Lausanne selbst.

Meine Ausdauer ist noch nicht wieder so gut, und Lausanne liegt am Hang... Ich hatte nur genug Energie für zwei der Parks, aber die waren wirklich schön.

weiterlesen
Aquatis

urba·tier·na

 

Wir waren für drei Tage in Lausanne. An unserem zweiten Tag sind wir am Morgen vom Hotel direkt ins Aquatis.

Das Aquarium wurde mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet und hat Tiere die ich vorher noch nie gesehen haben.

weiterlesen
Servion
Tropiquarium und Zoo

urba·tier·na

 

Wir waren für drei Tage in Lausanne. Unser erster Stopp war das Tropiquarium und der Zoo in Servion.

Das Tropiquarium ist aktuell bekannt für die Geburt der Albino-Schildkröte. Wir haben sie gesehen, sie ist total süss!

weiterlesen
Clavaniev

urba·tier·na

Die Wasserräder von Clavaniev (oberhalb von Disentis) sind mittlerweile kein Geheimtipp mehr - was absolut keinen Unterschied macht, total süss sind sie trotzdem noch!

Wer in der Nähe ist, soll doch kurz vorbei schauen. Wir finden, es lohnt sich!

weiterlesen
Kloster Schönthal

urba·tier·na

Das Kloster Schönthal ist umgeben von einem Skulpturenpark. Für alle die vergessen das wir in der Schweiz leben: er hat seinen Höhen und Tiefen! Ich hab den Weg auf map.geo.admin nachgebaut: 94 Höhenmeter. Normalerweise nicht so tragisch, ausser man war das letzte halbe Jahr eine Couchpotato.

weiterlesen
Amy Pond
Doctor Who

Häkelanleitung

Darf ich vorstellen?

 

Amy Pond von Doctor Who! Ich liebe ihre Geschichte, von den Fischstäbchen mit Vanillesosse bis hin zum Ende als sie sich vom Weinenden Engel berühren lässt um Rory zu folgen.

weiterlesen
River Song
Doctor Who

Häkelanleitung

Darf ich vorstellen?

 

Einer meiner Lieblingscharakter in Doctor Who ist River Song. Ich finde ihre Geschichte unglaublich spannend und ihr Charakter ist witzig und charmant. 

Ich finde sie ist mir ganz gut gelungen und ich teile gerne meine Anleitung mit euch.

weiterlesen
Weinender Engel
Doctor Who

Häkelanleitung

Darf ich vorstellen?

 

Seit ich wieder angefangen habe zu häkeln, wollte ich schon die ganze Zeit in die Doctor Who Welt eintauchen. Die erste Anleitung, die ich mit euch teilen möchte, ist meine Version vom weinenden Engel.

weiterlesen
Regensberg

urba·tier·na

Wir sind schon mehrfach an Regensberg vorbei gefahren und haben das Schloss immer wieder bewundert.

Jetzt sind wir mir Absicht dorthin gefahren und haben uns das Schloss/Dorf genauer angeschaut.

Es war ein schöner Nachmittagsausflug!

weiterlesen
Nestor

Häkeln

Darf ich vorstellen?

 

Das ist Nestor, das Monster von Loch Ness, aus dem Buch "Magische Häkelfreunde". 

Ich bin total verliebt in ihn! Er kann sich so gut ausdrücken und hat sich schon jetzt ein Platz in meinem Herz erlächelt.

weiterlesen
Niffler

Häkeln

Darf ich vorstellen?

 

Das ist mein Versuch eines süssen Nifflers.

Ich wurde von der nächsten Generation gefragt ob ich ihnen einen häkeln könnte.

Ich finde er ist ein süsser kleiner Fratz geworden, der sich schon auf sein neues zu Hause freut.

weiterlesen
Holzkorporation Dietikon

urba·tier·na

Die Holzkorporation Dietikon feiert ihr 175-jähriges Jubiläum. Zum feierlichen Anlass wurde der Wald auf dem Honeret und Guggenbühl für eine Kunstausstellung zur Verfügung gestellt. Wir sind den grössten Teil des Waldrundganges auf dem Honeret abgelaufen und haben die Kunst bewundert.

weiterlesen
Park Seleger Moor
2022

urba·tier·na

Wir waren wieder zu Gast beim Park Seleger Moor. Dieses Mal blühte es überall in allen möglichen Farben, besonders die Rhododendron sind uns aufgefallen mit ihren grossen Büschen - ganz anders als das letzte Mal als wir deutlich später im Jahr zu Besuch waren.

weiterlesen
Hexenzirkel

Häkeln  

Darf ich vorstellen?

 

Dies ist mein süsser Hexenzirkel: Kräuterhexe, Magier, Zauberer, Böse Hexe, Gute Hexe... 

Die Kräuterhexe ist auf meinem eigenen Mist gewachsen, die anderen sind nach Anleitungen von Jonas Matthies.

weiterlesen
                "Thank you"
                to the people
                who supported me

 

The last few months were exhausting. After years I was finally diagnosed with adenomyosis. Today, I want to say “Thank you!” to all the amazing people around me who supported me and lent me their strength. In this blog post, I wrote a little bit more about the different ways how they supported me.

weiterlesen
Fun with Language
Am I fluent in English?

NLP Fun

Ever wondered how you would know when you are fluent in a foreign language? 


Since a few days, I know I’m fluent in English.

weiterlesen
Hamish, der Hippogreif

Häkeln

Darf ich vorstellen?

 

Das ist Hamish, der Hippogreif, aus dem Buch "Magische Häkelfreunde".

Er hat sich schon gut in die Gruppe eingelebt und hat neue, magische Freunde gefunden.

weiterlesen
Pokémon "Enton"

Häkelanleitung

Darf ich vorstellen?

 

Mit welchem Pokémon kann ich mich identifizieren? Enton, der dauernd von Kopfschmerzen geplagt wird und sich den Kopf hält.

Wer mag darf sein Glück versuchen und meiner Anleitung folgen.

weiterlesen
Raiko, der Raiju

Häkeln

Darf ich vorstellen?

 

Das ist Raiko, der Raiju aus dem Buch "Magische Häkelfreunde". 

Er ist ein süsser knuddeliger Hund mit Schlappohren.

weiterlesen
Yeti Junior

Häkeln

Darf ich vorstellen?

 

Das ist Yeti Junior aus dem Buch "Magische Häkelfreunde". 

Seine Haare waren eine 3-stündige Operation, aber es hat sich gelohnt. Insgesamt ist er ist ein wenig schlaksig - und knuddelig süss!

weiterlesen
Devon & Devin

Häkeln

Darf ich vorstellen?

 

Die Drachen Devon & Devin haben eine Zuwachs bekommen: Deven.

Devon & Devion sind in den Lieblingsfarben meiner Cousinen und mittlerweile gesund in Italien angekommen.

weiterlesen
Madremonte

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Das ist Madremonte. Nach dem ich zuerst nur ihren Oberkörper fertigstellen konnte, ist sie jetzt, im neuen Jahr, endlich ganz.

Alleine stehen fällt ihr zwar schwer, aber sie ist glücklich bei uns zu sein.

weiterlesen
Häkelbandi

Shooting

Ich durfte diesen Sommer die Sony α 7R IV von einem Freund ausleihen und ein wenig ausprobieren. Dazu gehört ein Makroobjektiv dass ich an meiner Häkelbande ausprobiert habe.

Überzeugt hat mich die Kamera, aber 61MP sind mir dann doch ein wenig zu viel für meine Bedürfnisse...

weiterlesen
Disentis
Schweizer Alpen

urba·tier·na

Wir waren auch dieses Jahr ziemlich häufig in den Bergen - aber die Kamera habe ich definitiv zu oft zuhause vergessen gehabt...

Trotzdem, dank der ziemlich guten iPhone Kamera und einigen Besuchen mit Kamera gibt es auch dieses Jahr ein paar Bilder zu bewundern.

weiterlesen
Buch
Magische Häkelfreunde

Häkeln 

Meine Cousinen haben mich mit dem Häkelbuch "Magische Häkelfreunde" überrascht.

In dem Buch sind 14 zauberhaft herzige Anleitungen abgedruckt. Mindestens 11 davon werde ich sicher nachhäkeln! Ich werde also eine ganze Weile mit diesem süssen Geschenk beschäftigt sein.

weiterlesen
Sensenmann

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Dieser süsse Sensenmann ist nach einer Anleitung von Jonas Matthies. Auch er soll bald Kollegen bekommen: ein paar Skelette, den Baron Samedi und vielleicht verträgt er sich auch mit den Vampiren?

weiterlesen
Pokémon "Bisasam"

Häkelanleitung

Darf ich vorstellen?

 

Bisasam! Jetzt ist das Pokémon Trio komplett. 

Die Anleitung ist von mir: Körper hui, der Kopf ist noch nicht ganz "Bisasam", aber er ist trotzdem super süss!

weiterlesen
Pokémon "Schiggy"

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Das ist Schiggy nach einer Anleitung von Jonas Matthies. Er hat schon Freundschaft mit Glumanda geschlossen. Die beiden sind gespannt, ob sie bald noch mehr Freunde haben werden.

weiterlesen
Flammenpullover

Häkeln

Einmal Cashseta Linea Pura immer Cashseta Linea Pura!

Nach dem Kuschelpullover musste noch ein zweiter her. Die Wolle ist toll zum Verarbeiten und super duper bequem zum Tragen!

Der Pullover ist endlich fertig und noch eindrücklicher als erhofft!

weiterlesen
Fun with Language
Versions of German

NLP Fun

Ever wondered why German speaking people do not understand each other?

You can compare this issue to the difference between British English and American English - just worse, because usually neither part of the conversation knows about the issue and both think they are speaking «proper» German.

weiterlesen
Pokémon "Glumanda"

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Das ist Glumanda nach einer Anleitung von Jonas Matthies. Aktuell ist er alleine, aber bald wird er andere Pokémon zum Spielen bekommen.

weiterlesen
Baumwipfelpfad

urba·tier·na

Der Baumwipfelpfad steht schon eine Weile auf unserer Liste an Orten die wir gerne besuchen würden. Es ist aber gar nicht so leicht im Herbst einen Tag zu finden an dem wir Zeit haben und die Sonne scheint - das Wetter ein wenig unberechenbar.

weiterlesen
Mäusebussard

urba·tier·na

Wir haben hier den einen oder anderen Mäusebussard der immer wieder dicht über unser Dach hinwegfliegt und dabei pfeift. 

Normalerweise endet es darin das ich versuche meine Kamera rechtzeitig in die Finger zu kriegen. Jetzt endlich hat es geklappt, weil er eine Pause eingelegt hat!

weiterlesen
Cthulhu

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Das ist Cthulhu nach einer Anleitung von Jonas Matthies. Zusammen mit Gratch ist dieser süsse Kerl verantwortlich dafür, dass ich mir die verschiedenen Anleitungen von Jonas angeschaut habe.

weiterlesen
Skulpturenweg Reinach

urba·tier·na

Am Samstag haben wir uns kurz entschlossen wieder auf den Weg zum Skulpturenweg in Reinach aufgemacht. 

Neben den schönen Skulpturen sahen wir auch ganz viele tolle Vögel - inklusive einem Milan der auf einer Fahnenstange in den Schrebergärten sitzt.

weiterlesen
Koalas "Kara" und "Kora"

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Das sind Kara und Kora. Kara ist nach einer Hoooked Anleitung und Kora nach einer Anleitung von Jonas Matthies.

Beide sind dem gleichen Munja Garn gehäkelt worden.

weiterlesen
Skulpturenpark Steinmaur

urba·tier·na

Ende September machten wir einen kurzen Trip zum Skulpturenpark Steinmaur. Hier stellen verschiedene Künstler*innen ihre Werke her und auch aus.

weiterlesen
Teddy "Bär"

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Dieser kleine Teddy heisst "Bär" - ich bin nicht besonders original wenn es um Bären geht...
Die Anleitung ist wieder von Jonas Matthies.

weiterlesen
Drache "Gratch"

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Dieser süsse Drache habe ich "Gratch" getauft. Die Anleitung habe ich auf ravelry gefunden und ist von Jonas Matthies.

weiterlesen
Bremgarten

urba·tier·na

Diesen Sommer musste man die Sonne richtig gehend suchen... Als sie dann am 18. September endlich mal wieder in voller Pracht am Himmel erschienen ist, sind wir kurzer hand nach Bremgarten gefahren um ein wenig durch die schöne Altstadt und an der Reuss entlang zu spazieren.

weiterlesen
Zoo Zürich
2021

urba·tier·na

Der Zoo Zürich ist der zoologische Garten von Zürich. Er wurde 1929 eröffnet und liegt oberhalb der Stadt auf dem Zürichberg.

 

Neu: Wir waren am 4. September während der Museumsnacht im Zoo Zürich!

weiterlesen
Wal "Pepper"

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Dieser süsser Kerl heisst Pepper und ist wieder basierend auf einer Anleitung von Hoooked.

 

Fertig zusammen genäht sind sie etwa 20cm lang und 15cm breit.

weiterlesen
Hippo "Heinz"

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Dieser grosse Kerl heisst Heinz und ist wieder basierend auf einer Anleitung von Hoooked.

 

Fertig zusammen genäht ist er etwa 50cm lang und 30cm hoch.

weiterlesen
Igel "Ida"

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Diese süsse Igel Dame heisst Ida! Die Anleitung ist von HeArtDeco und ist einfach und gut verständlich geschrieben.


Fertig zusammen genäht ist sie süsse 5cm klein.

weiterlesen
Fun with Language
Paprika vs Peperoni

NLP Fun

Today, I want to tell you how difficult it can be to order food. "Paprika" and "Peperoni" have reversed meanings if you cross the border between Switzerland and Germany.

I didn’t know about the difference until I was in my twenties and had always awk-ward conversations while ordering food.

weiterlesen
Thunersee
Kurzurlaub in der Heimat

Reisen

Die Situation ist besser, aber verreisen ins Ausland ist immer noch nicht besonders verlockend. Zum Glück haben wir in unseren letzten Herbstferien eine kleine Wohlfühloase entdeckt, welche wir für unseren Kurzurlaub wieder als Ausgangs-lage genommen haben. Daraus folgten drei wechselhafte Tag am Thunersee.

weiterlesen
Zoo Basel
2021

urba·tier·na

Der Zoo Basel liegt mitten in der Stadt und ist somit einfach erreichbar. Er wurde 1874 eröffnet und fasziniert seit dem seine Besucher.

 

Mein persönlich liebster Teil des Zollis ist das Vivarium gleich beim Haupteingang.

weiterlesen
Esel "Joe"

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Dieser niedliche Esel heisst Joe und ist wieder basierend auf einer Anleitung von Hoooked.

 

Fertig zusammen genäht sind sie etwa 16cm hoch und 14cm breit (mit Ohren).

weiterlesen
Dino "Lino"

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Dieser süsse Dino heisst Lino! Die Anleitung ist von HeArtDeco und ist einfach und gut verständlich geschrieben.


Fertig zusammen genäht ist er etwa 16cm hoch, 10cm breit und 12cm lang.

weiterlesen
Einhorn "Elena"

Häkeln

Die grosse Einhornschwester "Elena" wurde sehr freudig von ihrer neuen besten Freundin aufgenommen - nur mit in die Badewanne wollte sie dann doch nicht mitgehen.

weiterlesen
Kuschelpullover

Häkeln

Schon beim ersten Besuch von Onza per Onza hatte ich das Garn "Cashseta Linea Pura" von Lana Grossa bewundert: Es ist super weich zum anfassen!

Nach längerem hin und her - mit mir selber - hab ich mich endlich selbst überredet, die Wolle gekauft und einen kuscheligen Pullover für mich gehäkelt.

weiterlesen
Fun with Language
Urinsekten

NLP Fun

«Deutsche Sprache, schwere Sprache» 

German language is a difficult language.

 

Yes, German is difficult and a lot of fun! 

Today, I want to share how "Urinsekten" can refer either to two or six leg creatures and/or something normal or gross, depending on how you read it.

weiterlesen
Freiämter Sagenweg

urba·tier·na

Am 16. Mai haben wir während ein paar Stunden "Sonne" den Freiämter Sagenwegen bei Waltenschwil erkundet. Es ist ein schön gemachter Weg an dem sich zwölf verschiedene Kunstwege befinden, die jeweils eine Sage darstellen. Der Text zur Sage ist jeweils neben dem Kunstwerk angeschlagen.

weiterlesen
Book Review
Fast Python by Chris Conlan

Python

I wrote a small review of this great and well written Python book "Fast Python - master the basics to write faster code" by Chris Conlan.

I really enjoyed reading it and learned a few thinks while during it. Therefore, I recommend it to anyone who is interested in this topic.

weiterlesen
Sir Octus

Häkelanleitung

Darf ich vorstellen?

 

Sir Octus und sein Bruder! Die Anleitung ist von Sarah Hearn entworfen worden - und ich darf euch hier die Deutsche Übersetzung zur Verfügung stellen. 

weiterlesen
Flauschige Babykleidung

Häkeln

Das Set aus Jäckchen und Hose war nach zwei Wochen fertig - nur das Hochladen auf meinen Blog hat einen Monat Zeit gebraucht... Das passiert wenn ich mitten in der Woche fertig häkle und die Fotos nicht sofort hochlade.

Die Wolle war übrigens auch noch am Ende total flauschig!

weiterlesen
Schildkröte "Jake"

Häkeln 

Darf ich vorstellen?

 

Diese knuddelige Schildkröte heisst Jake und ist eines der "Starterkits" von Hoooked - und die Anleitung ist fehlerfrei!

Fertig zusammen genäht ist er etwa 18cm breit und 22cm lang. Der Schild hat einen Durchmesser von ca. 12cm.

weiterlesen
Einhorn "Nora"

Häkeln

Darf ich vorstellen?

 

Dieses zauberhaften Einhörner heissen Pink, Bubble Gum, Nara und Nora und ge-häkelt nach einer Anleitung von Hoooked.

 

Fertig zusammen genäht sind sie etwa 14cm hoch und 13cm breit.

weiterlesen
Holzfällerjacke

Häkeln

Draussen schneeit es und in unserer Wohnung wird die schwarz-pinke Holzfällerjacke fertig gestellt.

Die Wolle für die Jacke wurde per Pick-me-up-Sercive organisiert während des Lockdowns eingekauft, für die Knöpfe konnten wir dann aber glücklicherweise wieder in den Laden und stöbern.

weiterlesen
Scrum Master Zertifikat
PSM I & II

Zertifikat

Vor zwei Wochen habe ich die Prüfung für "Professional Scrum Master I (PSM I)" bestanden.

Heute habe ich die zweite Prüfung für

PSM II abgelegt - und bestanden!

weiterlesen
Wintersocken

Häkeln

Was macht frau, wenn man den ganzen Winter durch immer und immer eiskalte Füsse hat?

Frau häkelt sich ein Paar Socken, dann noch ein Päarchen zwei Nummern grösser, füllt den Leerraum mit Füllmaterial und näht das ganze zu. Fertig sind die super-duper-warmen Socken!

weiterlesen
Bastelecke
Noch mehr Inhalt!

Sammelsurium

Während den Wintermonaten ist mir vermehrt aufgefallen: Ich fotografiere wenn das Wetter schön und warm ist.

Bin ich im Winter untätig? Nein, überhaupt nicht. Ich lebe meine Kreativität anders aus! Häkeln, malen, oder was mir sonst so zwischen die Finger kommt - und ab heute zeige ich euch was das alles sein kann.

weiterlesen
Kuh "Kirby"

Häkeln

Darf ich vorstellen?

 

Diese süsse Kuh heisst Kirby und ist eines der "Starterkits" von Hoooked - braucht ihr Hilfe bei der Anleitung, lest weiter!

 

Fertig zusammen genäht ist er etwa 19cm hoch, 17cm breit und 14cm tief.

weiterlesen
Anleitung "Herzchen"

Häkelanleitung

Ein kleines Herzchen in den Armen sollte den niedlich Faktor von Elefant Mo noch ein wenig erhöhen - wir wollen doch dass er einen guten Eindruck macht!

Mit keiner Anleitung die ich im Netz gefunden habe, war ich zufrieden. Nach einigem Experimentieren habe ich jetzt eine Anleitung für kleine süsse Herzchen.

weiterlesen
Mobile Style

Sammelsurium

Meine Seite ist für Desktop oder iPads ausgelegt - Bilder kommen auf grösseren Bildschirmen einfach besser.

Trotzdem, es soll auch mal mit dem Smartphone mögich sein. Daher kleine Anpassungen die helfen, auch wenn es nicht perfekt ist.

weiterlesen
gehäkelte Wolltasche

Häkeln

Falls ihr je an einem grösseren Projekt mit Wolle gearbeitet haben - beispielsweise ein Pullover - dann kennt ihr sicher:

 

Wollknäul eins, Wollknäul zwei, ...

überall Wollknäule! 

 

Jetzt gibt es seine eigenen Tasche dafür!

weiterlesen
Balzano Informatik AG
Speech to Text

NLP Work

I was asked to write some general blog posts about different NLP topics. This is the third one:

 

An overview how machines are translating human speech into written text.

weiterlesen
Balzano Informatik AG
Natural Language Interface for DB

NLP Work

I was asked to write some general blog posts about different NLP topics. This is the second one:

 

A non-technical explanation why we would love to have natural language interfaces for databases,

and why we are not there yet.

weiterlesen
Disentis
Schweizer Alpen

urba·tier·na

Dieses Jahr bin ich einiges öfter als normalerweise in die Berge gefahren, um meiner Grosstante Gesellschaft zu leisten - auch wenn die Umstände traurig sind, so waren die Besuche immer ein glücklicher Anlass.

weiterlesen
Elefant "Mo"

Häkeln

Darf ich vorstellen?

 

Dieser süsse Elefant heisst Mo und ist eines der "Starterkits" von Hoooked.

 

Fertig zusammen genäht ist er etwa 23cm hoch und 18cm breit.

weiterlesen
Balzano Informatik AG
Machine Translation

NLP Work

I was asked to write some general blog posts about different NLP topics. This is the first one:

 

Why it is important to have a customized model if you are using machine translation in your company.

weiterlesen
Limmatuferweg
Herbstspaziergang

urba·tier·na

Schönstes Herbstwetter mit hübschem Laub und blauem Himmel hat uns ans Limmatufer gelockt.

 

Der Spaziergang war zwar auf der kurzen Seite, und der Start an der Autobahn entlang etwas laut, aber es hat sich gelohnt und war eine schöner Erholung.

weiterlesen
Zoo Zürich
2020

urba·tier·na

Der Zoo Zürich ist der zoologische Garten von Zürich. Er wurde 1929 eröffnet und liegt oberhalb der Stadt auf dem Zürichberg.

 

2020 war unser erstes Jahr mit Jahreskarten - und vielen kurzen Besuchen und tollen kleinen Augenblicken.

weiterlesen
Schweiz
Herbstferien in der Heimat

Reisen

Dieses Jahr ist alles anders, auch die Ferien. Zum Glück ist die Schweiz so ein tolles Land und es gibt soviele schöne Orte die wir noch nicht besucht haben.

 

Erst das Auto kontrollieren lassen, und dort die Gegend erkunden, danach ab Richtung Thunersee!

weiterlesen
Hochladen alter Bilder

Update

Dieser Blogbeitrag enthält eine Liste von nachträglich hochgeladenen Bilder:

 

07.09.2020: Disentis 2019

02.09.2020: Papiliorama Kerzers

01.09.2020: Zoo Zürich

weiterlesen
Zebra "Zizi"

Häkeln

 Darf ich vorstellen?

 

Das süsse Zebra rechts heisst Zizi und hat auch schon zwei Geschwister.

 

Fertig zusammen genäht sind sie etwa 14cm hoch und 18cm breit.

weiterlesen
Balzano Informatik AG
A small change for a word, but
a big change for the lemmatizer

NLP Work

During my studies I was told that a good lemmatizer uses PoS tags (and vica versa). A few weeks ago, I saw first hand what the impact is if the lemmatizer does not use PoS-tags in German.


Because it was a quite interesting finding, I wrote a blog post about it!

weiterlesen
dict() vs {}

Python

Python provides two different ways to create a dictionary: dict() and {}.

I prefer dict() when creating empty dictionaries to improve readability.

 

In this post, I want to check the performance across different usages and not only initialization.

weiterlesen
Balzano Informatik AG
Can you shorten everything?

NLP Work

Finally, a new NLP blog post!

 

This time I wrote about the challenges of lists of compositions: a great invention to shorten your lists, but really painful during automated analysis.

weiterlesen
performance of all() and any()

Python

The built-in functions all() and any() are nice and if the comparison is small, they are easy understandable. But how do they perform? Should we use them at all if our code needs to be fast?

 

Let me share my findings when I did some performance tests.

weiterlesen
Neues Design
Mehr Inhalt

Sammelsurium

In den letzten beiden Jahren habe ich wenig neues auf meiner Webpage veröffentlicht - Tschuldigung!

Bisanhin bestand der Inhalt aus Bildern, und nur Bildern. Dies wollte ich schon seit längerer Zeit ändern, aber hatte nie Zeit.

Sehen wir etwas Positives an Corona: wenigstens hatte ich jetzt genug Zeit!

weiterlesen
Schweiz
Sommerferien in der Heimat

Reisen

Europa hat das Corona-Virus langsam im Griff, die Situation bessert sich, aber man bleibt doch lieber im eigenen Land.

 

Ferien braucht es trotzdem, und die Schweiz ist ein wunderschönes Land! 

Deshalb gibt es dieses Jahr Ferien vor der eigenen Haustür.

weiterlesen
Balzano Informatik AG
Can you come up with another one?

NLP Work

I always thought that medical reports have a clear language and use certain, highly specific terms.

 

Now that I work with radiology reports, I’m amazed with the creativity used to describe a single pathology.

weiterlesen
Balzano Informatik AG
The more the merrier!

NLP Work

I started working with radiology reports at Balzano Informatik AG.

 

I wrote my first NLP blog post where I explain what our task is and which challenges we will have to solve.

weiterlesen
Disentis 2019
Vier Jahreszeiten

urba·tier·na

Ein Jahr, vier Besuche in Disentis - und der Umgebung.

 

Ich liebe die Schweizer Alpen, und ganz besonders diese Gegend.

weiterlesen
Japan
nass, nässer, Katrin

Reisen

Wann ist der ideale Zeitpunkt um in Japan Ferien zu machen? Anscheinend zwei Tag nach dem der verheerendste Taifun seit 60 Jahren auf die Japanische Hauptinsel traf...

Wenigstens wussten wir danach, dass ich eine neue Regenjacke brauche - man muss doch auch das positive Sehen!

weiterlesen
A comparative survey of recent natural language interfaces for databases

VLDB Paper

During my time at the ZHAW I worked on the survey paper "A comparative survey of recent natural language interfaces for databases" together with Kurt Stockinger and Abraham Bernstein.

Finally, after a long review process, it was accepted and published today!

weiterlesen
The Linguistic Construction of World: An Example of Visual Analysis and Methodological Challenges

Book Chapter

During my master project I worked in the group of Noah Bubenhofer on the project "geocollocations".

Noah wrote this nice chapter about our worked - and after a few years it was finally published!

weiterlesen
Edinburgh
Erster Tripp nach Schottland

urba·tier·na

Wir haben uns entschieden, ein verlängertes Wochenende als "Schnupperurlaub" in Schottland zu machen.

Rausfinden ob uns das Land wirklich gefällt, und siehe da, es tut es! Auch wenn Edinburgh ein wenig touristisch sein kann...

weiterlesen
Nyctea
Eine Reise durch die Jahre

Shooting

Nach vielen Jahre Pause war es endlich wieder soweit: ein Shooting mit Nyctea!

 

Dieses Mal ist das gewünschte Thema "Wikinger".

weiterlesen
A hybrid approach for alarm
verification using stream processing, machine learning and text analytics

EDBT Paper

Our paper about alarm verification was accepted!
My part was in the "hybrid approach" where we collect reports about fire and intrusion incidents in Switzerland. This data was used to calculate an a-priori risk factor for each location (different granularities).

weiterlesen
Japan
Von Osaka nach Kyūshū

Reisen

Ich war schon im Winter und im Frühling zur Kirschblüten Zeit in Japan.

Vier Jahre später war der Sommer dran:

von Osaka nach Hiroshima, anschliessend auf die Halbinsel Kyūshū und zum Schluss Nagasaki und Huis Ten Bosch.

 

Und ja, es war schön warmes Wetter!

weiterlesen
Papiliorama
überall Schmetterlinge

urba·tier·na

Das Papiliorama in Kerzers ist bekannt für ihren Schmetterlings-Dom: Im Dom fliegen über 1’000 exotische Schmetterlinge in einem üppigen Tropengarten frei um die Besucher herum.

 

Ich werde bei jedem Besuch zu einem kleinen Kind im Süssigkeitenladen!

weiterlesen
Leipzig
Stadt & Zoo

Reisen

Studentenleben hat seine schönen Seiten: wieder ein verlängertes Wochenende zum verreisen!

Dieses mal ging die Reise nach Leipzig.

weiterlesen
Island
süsse Puffins für mich

Reisen

Wie konnte mich meine Mutter zu einem zweiten Urlaub in Island überreden?

Mit Puffins!!!

 

Und ja, sie musste mich wirklich überreden, der Schwefelgeruch in Island ist nicht mein Ding...

weiterlesen
Venedig

Reisen

Dank SBB Angebot wieder mal ein kurzer Tripp übers Wochenende, dieses Mal nach Venedig.

weiterlesen
Städtereise
Nürnberg, Prag & Wien

Reisen

Mit InterRail ging es in einer 10-tägigen Städtereise von Nürnberg nach Prag nach Wien.

weiterlesen
Essaourira

Reisen

Zum erfolgreichen Bachelorabschluss haben meine Eltern uns mit nach Essaourira genommen.

Ausschlafen war zwar leider nicht, aber es war trotzdem ein interessanter und erholsamer Urlaub.

weiterlesen
Skulpturenweg Reinach

urba·tier·na

Was man so alles entdeckt wenn man Besuch hat und ihn unterhalten will... 

Dazu gehört ein Skulpturenweg in der Nachbarschaft!

weiterlesen
Bellinzona
Schlösser & Falknerei

Reisen

Ein kurzer Tripp übers Wochenende nach Bellinzona.

Am ersten Tag stiegen wir zu den beiden Schlössern hinauf, am zweiten Tag machten wir noch einen Abstecher nach Locarno zur Falknerei.

weiterlesen
Die Bannerlosen

Shooting

Eine kleine Heerlager-Gruppe mit dem namen "Die Bannerlosen" haben mich angefragt von ihrer Gruppe ein paar Fotos zu schiessen - da sag ich natürlich nicht nein!

weiterlesen
Laupen
und sein Schloss

urba·tier·na

Ein Tagesausflug zum Schloss Laupen - so war es geplant. Geendet hat es mehr in einem Ausflug in das Dorf, mit einem Besuch beim Schloss. 

Das Wetter war auch eher auf der "Unwetter"-Seite, aber wir wurden glücklicherweise nicht nass.

weiterlesen
Guédelon

urba·tier·na

Durchgeknallter Tagesausflug mit meinen Eltern nach Frankreich zum Bauprojekt "Guédelon".

Definitiv interessant, und definitiv empfehlenswert!

weiterlesen
Japan
mit Kirschblüten

Reisen

Wenige Monate nach meiner ersten Reise machte ich mich gleich wieder auf den Weg nach Japan:

 

Kirschblüten

weiterlesen
Japan
im Winterzauber

Reisen

Meine erste Reise nach Japan. Ein wunderschönes Land in dem ich mich richtig wohl fühlte - natürlich hatte ich auch einen ganz besonderen Reiseführer!

Das Wetter spielte erstaunlich gut mit, einzig wenn der kalte Wind zur kalten Temperatur dazukam, wurde es ein wenig ungemütlich.

weiterlesen
Ophelia

Shooting

Was passiert wenn Schüler aufpassen im Unterricht?

Ein Ophelia-Shooting am/im Fluss!

weiterlesen
Genua
Italien

Reisen

Ein eher spontanes, verlängertes Wochenende in Genua, Italien - dank einer SBB-Sommer-Aktion.

Sowohl Genua selber, als auch das Aquarium waren den Besuch wert.

weiterlesen
Rheinfall

urba·tier·na

Ein kurzer Tagesausflug zum Rheinfall. Der Rheinfall ist normalerweise schon sehr beeindruckend, aber wir waren zu einer Zeit dort, als es noch zusätzliche Wassermassen gab - so stark, dass gewisse Aussichtsplattformen "unterspühlt" waren.

weiterlesen
Endzeit

Shooting

Mit einem der Mitglieder der LARP Gruppe "Amaroqianer" hielt ich auch nach dem Gruppen-Shooting Kontakt, und so entstand ein weiteres Shooting. Dieses Mal mit dem Thema "Endzeit".

weiterlesen
Cosplay

Shooting

Ich wurde gefragt ob ich Interesse an einem Cosplay Shooting hätte.

Natürlich, was für eine Frage! War definitiv Mal was anderes und mir gefällt das Endresultat :)

weiterlesen
Norwegen
Polarlicht und mehr

Reisen

Zusammen mit meiner Mutter und einer Reisegruppe ging es auf Polarlicht-Jagt.

Wir hatten Glück: Der erste Tag war mässige Aktivität, so dass wir alles wichtige lernen konnten ohne etwas zu verpassen. Die darauf folgenden Nächte ging es dan so richtig los.

Und am Tag durch wurde anderes gejagt...

weiterlesen
Glacier Express

Reisen

Planänderung in letzter Minute, nicht von unserer Seite aus, sondern wegen eines SBB-Problems:

Statt auf der Hinfahrt im Glacier Express zu sitzen, fuhren wir kreuz und quer durch die Schweiz und verpassten jeden einzelnen Anschluss - alles wegen einem kleinen Problem der Gleise nach Dietikon.

weiterlesen
LARP Gruppe
Amaroqianer

Shooting

Ein Ganztages-Shooting mit der LARP Gruppe "Amaroqianer".

weiterlesen
Schneegestöber

Shooting

Shooting im Dezember im Schnee. Wir hatten Glück, es war zwar nebelig aber "weiter hinten", was eigentlich nur positiv zur Stimmung der Bilder beigetragen hat - ausser dem war kein weiskalter Wind unterwegs, also waren auch wir Menschen glücklich.

weiterlesen
Tinkerfamilie

Shooting

Bevor der erste Schnee kam, gab es nochmals ein aller letztes Herbstshooting mit einem Tinker und seiner Besitzerin.

weiterlesen
Friesenpower

Shooting

Shooting mit einem hübschen Friesen und seiner tollen Besitzerin! Das Wetter zeigte sich von der schönsten Seite, so dass das Shooting den ganzen Tag in Anspruch genommen hat.

weiterlesen
Rheinfahrt

Reisen

Ein letzter, kurzer Ausflug bevor die lange Zeit des Lernens vor den Prüfungen ansteht. Zusammen mit meiner Mutter ging es per Auto dem Rhein entlang:

wir erkundeten verschiedene Burgen - übernachteten sogar in einer - bis "ganz oben" beim Burger Zoo in der Niederlande angekommen sind.

weiterlesen
Provence

Reisen

Eigentlich wollten wir Lavendelfelder sehen. Leider hatten wir das typische Glück von "die sind schon verblüht" und "die kommen erst noch" gleichzeitig zu hören.

War trotzdem ein schönes Wocheende in der Provcene!

weiterlesen
USA

Reisen

Es sollte kein längerer Aufenthalt in der USA werden, nur zur Konferenz, einige wenige Tage anhängen, und wieder zurück. Eine Woche, mehr nicht.

 

Island hatte andere Pläne, die zusätzlichen Tage in Bosten waren nass, kalt und unangenehm.

weiterlesen
Island

Reisen

Meine erste Reise nach Island! Unsere erste Reise folgte der Ringstrasse, somit haben wir "von allem ein wenig" gesehen - mit dem Hintergedanken für das nächste Mal zu wissen, was um am Besten gefällt.

 

Schwefelfelder gehören jedenfalls nicht dazu...

weiterlesen
Pfingstmädchen

Shooting

Ein kleines, sehr spontanes Shooting mit einer Freundin und der Pfingstrose in unserem Garten.

weiterlesen